Vortrag ‘Mesopotamisches Lehm-Welterbe’ / Prof. Christoph Ziegert / 20.02.2020 / ETH Zürich

Die Vortragsreihe ‚Lehm ohne Grenzen‘ wird vom Lehmfachverband Schweiz veranstaltet und wir freuen uns, dass Christoph Ziegert eingeladen wurde, um über seine umfangreiche Arbeit an der archäologischen Stätte in Uruk zu sprechen. Innerhalb seines Vortrages zum Thema „Mesopotamische Lehm-Welterbe“ wird Christof Ziegert über die Ausgrabung und Restauration der Stätte, sowie über die Arbeiten zum Tempel aus Lehmblöcken und Stampflehm berichten. Darüber hinaus wird er die Herausforderungen, die die Restaurierung einer 5.000 Jahre alten Stätte mit sich bringt und den aktuellen Stand des Projektes erläutern.

Die Veranstaltung findet am 20. Februar um 18.30 Uhr an der ETH Zürich statt, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, Gäste sind willkommen.

 

Mehr Information zu unserem Projekt in Uruk gib es hier.

Mehr Information zu der Veranstaltung gib es hier.

Veröffentlicht am: 18. Februar 2020